April 2013 archive

SNEK 2

Nun ist auch der letzte Artikel von der SNEK 2 online und alle Artikel haben endlich auch Fotos und Links auf die Homepages der Autoren erhalten, wie es sich gehört :-) Die restlichen Fotos werde ich in den nächsten Tagen zusammenstellen und zusammen mit denen der AEK 2012 dann wieder an gewohnter Stelle veröffentlichen. Als …

Continue reading

SNEK 2 — Neuheiten in der Base Class Library, MVVM mit WPF und C# (Rainer Stropek)

Etwas verspätet will ich dennoch auch den letzten Redner der SNEK 2 noch erwähnen. Rainer Stropek hat sich die letzten zwei Vorträge geschnappt, was es für mich im Nachhinein etwas schwierig macht, die Themen noch auseinander zu halten. So bleibt mir im Moment neben dem Foto nur wenig zu erwähnen. Dazu gehört aber auf alle …

Continue reading

SNEK 2 — Web-Applikationen für die Finger (Paul Rohorzka)

Dies mag für mich der interessanteste Vortrag gewesen sein, da ich schon seit einiger Zeit auf der Suche nach Möglichkeiten bin, Software für verschiedene Plattformen entwickeln zu können. Dazu gehört natürlich auch, die verschiedenen Mobilgeräte zu berücksichtigen, womit keineswegs nur Handys gemeint sind. Diesen Artikel schreibe ich z.B. auf einem Tablet während der Mittagspause. Paul …

Continue reading

SNEK 2 — Von 0 auf 8 in 70 Minuten (Daniel Sklenitzka)

„Gute Apps entwickeln ist wie flirten“ schreibt Daniel Sklenitzka auf einer seiner Folien. Also wird das jetzt ein Flirtkurs, oder wie? Findet man in der Neuzeit eine Freundin, indem man ihr eine hübsche App programmiert? Das ist neu, sehr neu. So neu wie „Metro“ halt. Programmiert Daniel einfach mal in den 70 Minuten seines Vortrages …

Continue reading

SNEK 2 — Je später der Abend …

… desto „schneidiger“ die Luft. Böhm’s Herrenkeller hat leckeres Kellerbier und gutes Essen, aber wenn der Laden voll ist, kann man nach einiger Zeit einfach nicht mehr atmen. Dagegen ist es in der Hotelbar ausgesprochen frisch (und damit meine ich nicht „kalt“). Gegen 10 ist es hier noch nicht voll, dafür einigermaßen ruhig. Nach einem …

Continue reading