Dezember 2017 archive

„pip install“ ohne Netzwerk

Es kommt gelegentlich vor, dass eine Python-Installation erfolgen oder aktualisiert werden soll, man in der betreffenden Situation aber keinen Internetzugang hat. Vielleicht hat Bodo mit dem Bagger versehentlich das Glasfaserkabel ausgegraben. Vielleicht ist es auch eine virtuelle Maschine, deren Konfiguration bewusst netzlos erfolgt ist. Dennoch, so lange man Dateien in das bewusste System hinein bekommt, …

Continue reading

Quellcodeverwaltung für unterwegs

Nicht immer ist die Cloud erreichbar, und selbst wenn, nicht immer per SSH. Gründe dafür kann es viele geben, z.B. weil der Netzwerk-Admin SSH für Teufelszeug hält …

Wie lautet das aktuelle Verzeichnis?

Gerade bei meinen jüngsten Kontakten mit „continuous integration“ („CI“) stand ich immer wieder vor der Frage, wo das Build-Script gerade läuft. Manche Programme erwarten nämlich den kompletten Pfad zu der Datei, die sie bearbeiten sollen. Die Kommandozeilenvariante von InnoSetup ist so ein Beispiel.

AUTO-matisierungsgedanken

Gewisse Teile unserer Arbeit lassen sich bestimmt gut automatisieren, wenn man mal darüber nachdenkt.

AccessMake – Zwischenstand v0.5.0

Ein weiterer Zwischenstand von AccessMake, für das es immer noch keinen schöneren Namen gibt.