Wie schreibt man „Clean Code“?

Wie schreibt man „clean code“ bzw. was ist das überhaupt? Reicht es nicht, wenn mein Code funktioniert? Warum muss er auch noch toll aussehen? Das bezahlt mir doch niemand! Professionalität = Bewusstheit + Prinzipien Softwareentwicklung braucht Profis. Was aber sind Profis? Menschen die mit der Softwareentwicklung Geld verdienen? Nein, wir meinen, es gehört mehr und …

Weiterlesen

Versionsverwaltung mit Mercurial

Unter dem folgenden Link gibt es bei ActiveVB Teil 1 der Artikelserie „Versionsverwaltung mit Mercurial“, der sich schonmal sehr gut anlässt. Zwar wird hauptsächlich der Kommandozeilenclient angesprochen, aber es ist ein guter Einstieg in das, was Mercurial kann.     Ähnliche Artikel:Bye-bye MercurialDer UmzugMein Arbeits-TagebuchMercurial und GitHg Flow

Aufbauen oder abbrennen?

Würden Sie einem börsennotierten Unternehmen Ihr Geld anvertrauen, dessen Aktienkurve nach unten zeigt? Gut, Börsianer würden sagen, klar, gerade dann wenn die Kurse niedrig sind, sollte man kaufen. Aber wie fühlt sich das an, wenn die Kurse fallen? Wir diskutieren gerade im Team, ob man lieber ein Grow-Up- oder ein Burn-Down-Chart verwenden soll. Beide Ansichten …

Weiterlesen

GIT-Crashkurs

Tobias Günther von der Firma fournova hat auf der Macoun‘ 11 einen schönen Vortrag (knapp über 1 Stunde) über Git gehalten, der auch als Video im Netz erhältlich ist.       Ähnliche Artikel:Git unter Windows installierenHomeofficeSchönheit liegt im Auge des BetrachtersKollaborateureVerhindern, dass ein Git-Branch gepusht wird

Längere Aufgaben über Sprintgrenzen hinweg

Frage: Sollten länger dauernde Aufgaben bezüglich der StoryPoints auf die beteiligten Sprints aufgeteilt werden? Wenn ja, nach welchem Verteilungsschlüssel? Gemeint sind solche Aufgaben, die über eine Sprintgrenze hinweg noch bearbeitet werden müssen, weil sie gemäß der „Defintion of Done“ noch nicht fertig sind. Meine Ansicht: Auf keinen Fall! Warum nicht? Dass die Aufgabe zu lang …

Weiterlesen