Access-Quellcode verwalten

Standards wie “Rational ClearCase”, “CVS” oder “Team Foundation Server” sind ebenso wie das alte “Visual SourceSafe” von Microsoft grundsätzlich nur in der Lage, mit Dateien zu arbeiten. Für Access gibt es jedoch mindestens zwei Add-Ins, die es ermöglichen, dass Access-Objekte dann doch wieder auf Objektebene verwaltet werden können.

Organisation der Softwareentwicklung

ToDoList ist ein freies Programm, mit dem der Entwickler die im Laufe eines Projektes erforderlichen Schritte in einer hierarchischen Gliederung erfassen und verfolgen kann. Pro Schritt sind u.a. Priorität, geschätzte Zeit, Startdatum, Datum der Soll- und der tatsächlichen Fertigstellung eingebbar. Ferner kann für jeden Schritt eine Stoppuhr aktiviert werden, um die tatsächlich dafür verbrauchte Zeit …

Weiterlesen