Scrum – Halbzeit – eine persönliche Retrospektive

„Halbzeit“ ist natürlich nicht der richtige Begriff, denn ich habe nicht vor, nach einem Jahr mit Scrum aufzuhören. Aber ein halbes Jahr Übung mit Scrum ohne Ausbildung ist sicher einen ersten Rückblick wert. Sozusagen meine persönliche Retrospektive. Ein halbes Jahr Scrum. Was haben wir geschafft? Was liegt noch vor uns?Weiterlesen … Scrum – Halbzeit – eine persönliche Retrospektive

Verbesserte Story-Cards

Wie in diesem Artikel bereits beschrieben habe ich mir Story-Cards selbst gemacht, die jeder Story schon einen gewissen Rahmen vorgeben. Bei der Verwendung des ersten Schwungs Karten haben wir festgestellt, dass wir gern noch ein paar zusätzliche Informationen darauf hätten. Hintergrund dieses Wunsches war, dass bestimmte Aspekte unserer Aufgaben regelmäßigWeiterlesen … Verbesserte Story-Cards

Hg: Suche im gesamten Repository

Aufgabenstellung: Suche in allen Klassen in allen Revisionen nach Stellen, wo „MeineVariable“ verändert wurde. Befehl: D:\Projekte\MeinProjekt> hg grep –all -l -n „MeineVariable“ *.cls –all: Zeigt alle zutreffenden Revisionen -l: Zeigt nur zutreffende Dateinamen und Revisionen -n: Zeigt zutreffende Zeilennummern Das Ergebnis könnte dann so aussehen: MeineKlasse.cls:94:38:- MeineKlasse.cls:1:38:+ Der Bezeichner „MeineVariable“Weiterlesen … Hg: Suche im gesamten Repository

Das Urheberrecht aktualisieren

Das Interview von Bernd Graff (Süddeutsche Zeitung) mit Till Kreutzer befasst sich mit der Frage, ob wir alle „überraschend“ zu Kriminellen geworden sind, oder ob das Urheberrecht überhaupt noch zeitgemäß ist. Ich stimme Till Kreutzer zu, wenn er sagt: Es ist immer Aufgabe des Rechts gewesen, diejenigen, die das RechtWeiterlesen … Das Urheberrecht aktualisieren

Scrum: Velocity vs. Zeitabschätzung

Der übliche Ablauf eines Projektes ist wohl der, dass anfänglich ein Plan gemacht wird. In diesem Plan ist idealerweise alles enthalten, was gemacht werden soll, welche Abhängigkeiten die Aufgaben voneinander haben und wie lange man jeweils brauchen wird. Wie war das? Wie lange man brauchen wird? Sagen wir besser „wieWeiterlesen … Scrum: Velocity vs. Zeitabschätzung

Was soll denn das nun wieder?

Dass urheberrechtlich geschützte Musiktitel nicht mal so einfach frei verfügbar im Netz gemacht werden sollten, dafür hat man ja durchaus ein gewisses Verständnis. Sollen die Künstler doch ruhig Geld damit verdienen, wer will es ihnen verdenken? Was die Rolle der Verwertungsgesellschaften dabei betrifft, darüber gibt es allerdings durchaus verschiedene Ansichten.Weiterlesen … Was soll denn das nun wieder?

Merge-Konflikte manuell auflösen

Merge-Konflikte bedeuten Arbeit, denn wo die Automatik versagt, muss der Mensch ran. Angenommen, zwei Entwickler arbeiten an dem selben Feature und kommen mehr oder weniger auf die selbe Idee, was dann von beiden eine Änderung in derselben Quellcode-Zeile zur Folge hat. Wenn dann später eine Zusammenführung dieser beiden Entwicklungslinien erfolgt,Weiterlesen … Merge-Konflikte manuell auflösen

Access-Stammtisch Kassel

Flattr this!

Turnusgemäß ist der nächste Access-Stammtisch-Termin am 4. Juni 2012, also genau in 1 Woche 🙂

Diesmal treffen wir uns erneut in der mbs Marketing- und Bildungsservice GmbH, Brauweg 40, 37073 Göttingen. Das Thema ist “Sharepoint”.

Hier geht’s zum Doodle zwecks Planung der Plätze.

Ähnliche Artikel:

Urheberrechtsabgabe und Kindergeld

An den Tanksäulen sieht man Aufkleber, auf denen darauf hingewiesen wird, dass von dem Literpreis ein bestimmter Betrag auf die Mineralölsteuer entfällt. Ein sicher nicht ganz unberechtigter Hinweis, dass die Mineralölgesellschaften nicht allein Schuld an den Benzinpreisen sind. Leider findet man solche Aufkleber weder auf Speicherkarten, noch auf USB-Sticks, DigitalcamerasWeiterlesen … Urheberrechtsabgabe und Kindergeld

Ungewolltes Branching in Mercurial

Sobald mehrere Leute an derselben Sache arbeiten, kann es zu Konflikten kommen. Im Rahmen dieses Artikels soll diese triviale Erkenntnis allerdings nicht den zwischenmenschlichen Aspekt beleuchten. Es sind hier rein technische Konflikte beim Zusammenführen zweier Dateiversionen in Mercurial gemeint. Wir betrachten hierbei die beiden Kollegen Max und Moritz, die treffenderweiseWeiterlesen … Ungewolltes Branching in Mercurial