Tag: Sicherheit

What’s up? – Schluss mit Lustig!

Ich akzeptiere die neuen Nutzungsbedingungen von WhatsApp nicht. Daher werde ich meinen Account demnächst schließen. Selbst wenn (falls!) WhatsApp in den kommenden Wochen seine neuen Bedingungen massiv entschärfen sollte, wird das nichts an meinem Entschluss ändern, denn das (ohnehin nur sehr schwach ausgeprägte) Vertrauen ist nun endgültig zerstört. Im Folgenden will ich einige Gründe benennen, …

Continue reading

Nomaden in der Wolke

Über Datenschutz schreibt man am besten, wenn man irgendwann mal Fan war. Datenschutzfan. Hat sich aber gelegt. Ich finde das Thema immer noch sehr wichtig, komme jedoch inzwischen mit den vielen abstrusen Auswüchsen nicht mehr klar. Nahezu jeder Nasenbohrer kann meine Daten sehen, verteilen, verarbeiten und was weiß ich noch. Nur ich selbst renne immer …

Continue reading

Unfreiwilliges Marketing für Seafile

Seafile. Ich hatte noch nie zuvor von dieser deutschen Firma gehört. Erst der Artikel bei Heise machte sie mir bekannt. Den Service, den sie anbieten, kennt man jedoch von anderen Anbietern mit bekannten Namen wie Dropbox, OneDrive oder auch Google Drive. Doch dann kam ein Finanzdienstleister auf die Idee, die Kundendaten dieser Firma haben zu …

Continue reading

SNEK5: Sicher? (Thomas Trefz)

Ich habe ja schon des öfteren darauf hingewiesen, dass gewisse Sicherheitstricks nicht ungeprüft verworfen werden sollten. Ihr haltet mich für paranoid? Dann solltet ihr euch zunächst mal klar machen, welche Möglichkeiten ein Angreifer hat, um sich Zugang zu einem Netzwerk zu verschaffen. Die Technik ist dabei nur ein Teil des Problems, was uns Thomas Trefz …

Continue reading

Signal auf dem Desktop (Betatest)

Gerade habe ich die Chrome-App von Signal auf dem Desktop installiert. Ein kurzer Zwischenbericht.