Tag: Zwischenmenschliches

Coach Reflection Day

Was schreibt man über eine Veranstaltung, über die man nicht reden darf? „Was im Fight Club passiert, bleibt im Fight Club!“ So ähnlich lautet auch die wichtigste Regel am inzwischen dritten Coach Reflection Day. Ganz so schlimm ist es natürlich nicht, denn es sind ja keine großen Geheimnisse, die dort gelehrt werden. Nur die Erfahrungen, …

Continue reading

Besuchsverbot

Eigentlich wollte ich mit diesem Blog ja nicht politisch werden. Aber wenn ich mir das Gezerge um diverse Standpunkte so anschaue, dann kommt mir das große Kotzen. Man kommt sich vor wie auf der Suche nach dem Passierschein A38 im Haus, das Verrückte macht (Asterix erobert Rom). „Mal wollen sie das eine, und dann wollen …

Continue reading

Vorurteile

„Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil.“ — Albert Einstein. Es ist wirklich schwer, sich von einer „offensichtlichen Wahrheit“ zu lösen und wenigstens den Standpunkt eines neutralen Beobachters einzunehmen.

SNEK5-Abend

Der SNEK-Abend ist gewissermaßen eine Ergänzung zu den Vorträgen. In lockerer Runde diskutierten etwa 60 Teilnehmer der SNEK5 über aktuelle Themen.

Motivation

In aller Kürze: Bei Winniwana habe ich einen interessanten Artikel über Motivation gefunden. Sie wundert sich, warum sie mal hochmotiviert ist, und dann wieder völlig lustlos. Diese Motivation scheint wirklich eine launenhafte Freundin zu sein. Aber das beste: Darunter steht Einem Blogger gefällt dies. Na gut, jetzt sind es zwei. Ähnliche Artikel:Entwickler senden GeburtstagsgrüßeAnreise – …

Continue reading