Tag: Zwischenmenschliches

Spam – Spam – Spam

Wer erinnert sich noch an Monty Pythons Sketch über dieses leckere Dosenfleisch? Gerade vorgestern habe ich die Anmeldepflicht für Kommentare von diesem Blog entfernt, und schon habe ich acht schwachsinnige Kommentare, wobei der Begriff „schwachsinnig“ noch übertrieben ist. „Unsinnig“ würde es eher treffen. Willkürlich zusammengewürfelte Worte ohne inneren Zusammenhang und in recht großer Menge, gekrönt …

Continue reading

Gespräche, Neulinge, und ein Mojito

Menschen! Was wäre eine Bar ohne sie? Doch manche … Da ist diese Frau, deren Stimme von Anfang bis Ende fordernd ist. Sie ist diejenige, die das Gespräch „führt“, und das im doppelten Wortsinne. Ihr Gesprächspartner darf gerne zustimmen und begeisternde Worte einwerfen, aber sie gibt den Ton vor. Interessanterweise wirkt ihre Stimme, irgend eine …

Continue reading

Sehenswürdigkeiten

Ein paar Gedanken über Menschen, und wie man mit ihnen umgehen sollte.

Coach Reflection Day im November 2015

Komplexität erfordert Trainingsplattformen für Reflexionsfähigkeiten Der Begriff der „Komplexität“ hat sich in vielen Kreisen der Software-Entwicklung bereits herumgesprochen. Steigende und wechselnde Anforderungen mit dichter Zusammenarbeit über Abteilungsgrenzen hinaus sind zur Tagesordnung geworden. Das fordert von allen Beteiligten völlig andere Fähigkeiten und stellt komplette Karrierewege, die Art der Zusammenarbeit und Software-Projekte auf den Kopf. Die Probleme, …

Continue reading

Was bedeutet eigentlich so ein Doktortitel?

Inzwischen sind die Skandalnachrichten über Doktorarbeiten, die zu nennenswerten Teilen mittels „Copy & Paste“ entstanden sind, etwas abgeebbt. Ab und zu liest oder hört man noch mal von einem Politiker, dass er wegen seines Vergessens, Zitate korrekt anzugeben, seinen Hut nehmen musste. Respektive Politikerinnen. Karl-Theodor zu Guttenberg war damit quasi der Beginn einer Reihe von …

Continue reading