WordPress: RSS-Updateintervall

WordPress schlägt jedem Feed-Reader mittels seines eingebauten RSS-Feeds (im Falle dieser Seite ist das http://www.juengling-edv.de/feed/) grundsätzlich ein Aktualisierungsintervall von einer Stunde vor. Paradoxerweise wird jedoch der interne WordPress-Cache für den Feed nur einmal alle 12 Stunden aktualisiert. Damit wird unnötiger Netzwerktraffic generiert, denn elf mal wird sich der Feed nicht geändert haben.

Aber selbst wenn der Cache aktuell wäre (was man z.B. mit dieser Änderung erreichen kann), wäre eine stündliche Aktualisierung vielleicht bei Nachrichtenportalen sinnvoll, aber soviel schreibe ich dann doch wieder nicht :-)

Um also bei einem Blog den Vorschlag für das Aktualisierungsintervall von stündlich auf täglich zu ändern braucht man Zugriff auf die WordPress-Installation. Dort öffnet man aus dem Ordner „wp-includes“ der Reihe nach die Dateien „feed-*.php„. In einigen dieser Datenen findet sich der folgende PHP-Code (falls nicht, braucht auch nichts geändert zu werden):

 echo apply_filters('rss_update_period', 'hourly');

Dort wird einfach das Wort „hourly“ in „daily“ geändert. Dabei aber darauf achten, dass das Apostroph davor und dahinter erhalten bleibt!

 echo apply_filters('rss_update_period', 'daily');

Danach muss die Datei an die gleiche Stelle wieder hochgeladen werden und fertig.

Im Ergebnis wird dann im RSS-Feed (XML) folgendes geliefert:

(offenbar hat Wordpress oder Geshi das XML zerschossen, sorry)

 


SmallInvoice Logo

Ähnliche Artikel:

AuthorChristoph Jüngling

Selbständiger Softwareentwickler und Seminarleiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − zwölf =