Schlagwort: Software

Softwarewartung

Software altert nicht. Was einmal programmiert wurde, kann bis zum Ende der Ewigkeit so bleiben, wie es mal war, als es „fertig“ genannt wurde. Das kann vielleicht sogar bewiesen werden, zumindest wenn die Mathematik hinter den Git-Hash-Werten die Unveränderlichkeit zutreffend beweist. Und was ist mit Bugs und 64 Bit?

Wochenschau 43/2020

Coronavirus, Gesichtsmaske

Die Alle-paar-Wochen-Schau … heute mal wieder mit drei vollkommen unterschiedlichen Themen. Die Software und die Änderungen Dass man Software gelegentlich mal den geänderten Umgebungsbedingungen anpassen sollte, weiß jeder Entwickler, der eine solche über einen längeren Zeit betreut. Bei Windows-Updates gibt es häufiger mal Überraschungen, die dann zu mehr oder weniger viel Aufwand führen, bevor wieder …

Weiterlesen

Die Spreu vom Weizen trennen

Geldscheine und Münzen (Euro)

Software-Lizenzen sind bekanntermaßen nervig und teuer. Nervig, weil deren Fehlen oft zu nicht oder nicht vollständig funktionierender Software führt, und man sich (je nach Lizenzbestimmungen) auch strafbar macht, wenn man eine Software „ohne“ verwendet. Und teuer, weil – nun ja, ist halt so.

Vorinstallierte Software

Das vorinstallierte Access 2016 auf meinem neuen Notebook sieht nur auf der Oberfläche aus wie ein „richtiges“ Access. Sobald ich jedoch aus der Sicht eines Entwicklers darauf schaue, erkenne ich massive Ungereimtheiten. Warum wird mir ein anderes Programm zum Test bereitgestellt, als ich später kaufe?

AUTO-matisierungsgedanken

Gewisse Teile unserer Arbeit lassen sich bestimmt gut automatisieren, wenn man mal darüber nachdenkt.