Schlagwort: Python

Exponentialfunktion

Geld- und Pflanzen-Wachstum

Spätestens seit das Corona-Virus in Deutschland wütet ist ein Begriff aus der Mathematik in aller Munde: Die Exponentialfunktion, oder auch das exponentielle Wachstum. Auch wenn es im Kern kein IT-Thema ist, könnte man es doch mal im Rahmen dieses Blogs beachten. Dazu habe ich noch zwei nette Geschichten, die ich als Kind schon erzählt bekam, die anscheinend heute kaum noch jemand kennt.

Lottozahlengenerator

Gestern habe ich die Lottozahlen vom kommenden Samstag veröffentlicht, heute erkläre ich euch, wie ich das gemacht habe.

Eclipse: Mehrere Befehle in dem selben Verzeichnis ausführen

Bei der Entwicklung wird es häufig vorkommen, dass verschiedene Befehle in dem selben Arbeitsverzeichnis ausgeführt werden sollen. Besonders wenn ein einzelnes Programm mit mehreren Varianten getestet werden soll. Was zunächst kompliziert klingt, ist es in Wirklichkeit aber nicht.

Kontinuierliche Integration

Integration

Über Integration wurde in den letzten Jahren sehr viel geschrieben, und auch in diesem Artikel soll es genau darum gehen – allerdings gänzlich unpolitisch. Ich möchte nämlich zeigen, wie sich verschiedene Techniken, die ich in diesem Blog bereits behandelt habe, integrieren lassen, so dass gemeinsam etwas neues, besseres, schöneres entsteht. Dazu ist es erforderlich, dass alle beteiligten Komponenten im Sinne der Sache zusammenarbeiten. Und das mag man gerne nun doch als ein politisches Statement verstehen, denn nur so geht es.

AccessMake

Mit AccessMake (oder inzwischen kurz “AMake”) verfolge ich das Ziel, alle Arbeiten im Zuge eines automatischen Builds so weit wie möglich zu automatisieren.