Git-Commit-Message in der Kommandozeile

Das empfohlene Format für die Git-Commit-Message sieht so aus: Titel der Message Weitere Informationen mit bis zu 72 Zeichen pro Zeile. Weitere Zeilen sind ohne weiteres möglich. Leerzeilen ebenfalls. Die Besonderheit der ersten Zeile ist, dass sie z.B. mit dem Befehl git log –oneline als einziger Inhalt im Log auftaucht.Weiterlesen … Git-Commit-Message in der Kommandozeile

Git und ein „schönes Log“

Manchmal ist es notwendig, Anwendern kurz und bündig mitzuteilen, was sich seit dem letzten Release geändert hat. Wenn man nicht in der glücklichen Lage ist, dass ein ALM-System einem diese Arbeit abnimmt, kann auch die Quellcodeverwaltung von Nutzen sein. Git bietet dazu bereits auf der Kommandozeile einige Optionen. Im konkretenWeiterlesen … Git und ein „schönes Log“

Git und seine Einstellungen

Git lässt sich auf viele Weise an die besonderen Bedürfnisse des Entwicklers anpassen. Es wäre jetzt leicht, den üblichen Spruch „der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt“ zu verwenden, aber das ist natürlich nicht ganz richtig. Git kann keineswegs alles. Aber was man sicher ohne weiteres sagen kann, ist, dass GitWeiterlesen … Git und seine Einstellungen

Wetterwarnung

Die Begeisterung für Cloud-Dienste ist ungebrochen. Wolke über Wolke türmt sich auf wie bei einer Cumulonimbus, bis dann das reinigende Gewitter auf die Welt hernieder bricht. Ein solches Gewitter hat sprichwörtlich die Firma Gitlab getroffen (siehe Blogbeitrag auf gitlab.com). Das hat in beiden Fällen unter Umständen weitreichende Folgen. Das letzteWeiterlesen … Wetterwarnung