Christoph Jüngling

Selbständiger Softwareentwickler und Seminarleiter

Meist kommentierte Beiträge

  1. Idee für ein “Access-Make” — 7 Kommentare
  2. Statistik-Verwirrung — 7 Kommentare
  3. Spam – Spam – Spam — 4 Kommentare
  4. Hartnäckiger Breakpoint im VB-Editor von Access — 3 Kommentare
  5. Entwickler senden Geburtstagsgrüße — 3 Kommentare

Beiträge des Autors

Wochenschau 39/2020

Nach längerer Pause habe ich mal wieder eine Wochenschau zusammengestellt. Den wöchentlichen Rhythmus fand ich seinerzeit doch etwas belastend, daher werde ich die Reihe jetzt nur noch sporadisch fortsetzen. Ich glaube aber, ich bleibe bei dem Begriff “Wochenschau”, denn alle anderen Begriffe, die mir bislang in den Sinn gekommen sind, klingen irgendwie zu holprig. Also denn, viel Spaß bei der “Alle-paar-Wochen-Schau” :-)

Fehlerbehandlung mit vbWatchDog (Teil 3: Fehler lokalisieren)

Beispiel-Fehlermeldung

In diesem Teil wird es um die Frage des Debuggings gehen. Ausgehend von einer Fehlermeldung müssen wir ja irgendwie herausfinden, an welcher Stelle im Programm das Problem aufgetreten ist.

Vorsicht vor der Cloud

Vor der Cloud warnen viele, aber oft ist das nur eine gewisse allgemeine Warnung. Denn was im Netz gespeichert wird, kann auch von anderen gelesen und verändert werden – zumindest theoretisch. Man kann zwar Schutzmaßnahmen dagegen anwenden, aber nur allzu oft macht man es nicht.

AEK – Coronapause 2020

Pausenschild mit Tischen und Stühlen

Als eine Diskontinuität bezeichnet man die Unterbrechung einer Folge, und genau das wird der AEK in 2020 passieren. Wie Karl Donaubauer bereits Ende Juni via Mailingliste mitteilte, wird es in diesem Jahr keine AEK geben.

Fehlerbehandlung mit vbWatchDog (Teil 2: Lizenz und Versionskontrolle)

Werkzeugwand

Im ersten Teil dieser kleinen Reihe habe ich einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten der Fehlerbehandlung in VBA-Projekten gegeben. In meinem Fall sind das sehr oft Access-Projekte, aber grundsätzlich gilt das hier beschriebene auch für andere Applikationen, die “unter der Haube” mit VBA arbeiten. In diesem zweiten Teil will ich wieder einmal etwas mehr auf die Quellcodeverwaltung eingehen, denn da gibt es im Zusammenhang mit vbWatchDog (leider) etwas zu beachten.