Tag: Quellcodeverwaltung

CDP – Quellcodeverwaltung

Bibliothek, Himmel, Wolken, Vögel

Zu diesem Thema ist natürlich schon viel geschrieben worden, daher will ich mich hier auf das Wesentliche beschränken und ein paar Tipps für die Praxis geben. Zum Einen stellt ihr euch sicher die Frage, wieso ich die Quellcodeverwaltung zum Thema „Dokumentation“ hinzu rechne. Um es kurz zu machen: Wer sagt denn, dass Dokumentation nur für …

Continue reading

Access-Fehler 3340

Wer in Access nach dem Novemberupdate 2019 die Fehlermeldung „Abfrage ist beschädigt“ bekommt, sollte hier mal reinschauen.

Access-Addin ständig inaktiv

Konkret geht es um das Access-Addin OASIS und dessen seltsames „Verschwinden“ von der Oberfläche. Es scheint ein größeres Problem zu sein und nicht nur OASIS zu betreffen. Leider muss ich zugeben, bislang auch nur an der Oberfläche gekratzt zu haben. Daher zunächst nur eine Aufstellung der Dinge, die ich bislang herausgefunden habe.

MS Office Code-Export

Manchmal ist es einfacher als man glaubt. So ging es mir auch mit dem Versuch, VBA-Code (wenigstens halbautomatisch) aus der jeweiligen Wirts-Applikation heraus in Textdateien zu schreiben, um diese dann ordentlich in die Quellcodeverwaltung zu bringen. In MS Access ist das ja inzwischen recht einfach, denn dort gibt es OASIS und Ivercy. Aber was tun …

Continue reading

VB6 und Git

Kaffee und Laptop

Die Integration von Visual SourceSafe in Visual Studio 98 war zwar ganz nett, aber inzwischen gibt es bessere Quellcodeverwaltungsprogramme. So trivial es auch erscheinen mag, aber an der Kombination aus VS98 und einem aktuellen TortoiseGit gibt es nichts zu bemängeln – außer vielleicht einer winzigen Kleinigkeit.