Tag: Quellcodeverwaltung

Homeoffice

Schwedisches Ferienhaus im Schnee mit Lampe

Dort wohnen, wo andere Urlaub machen, das wäre wirklich ein Traum! Vielleicht ein Häuschen in der schwedischen Natur, Ruhe und Frieden fernab von aller Hektik, und vor allem – aus gegebenem Anlass – ohne Coronavirus. Aber mit Strom- und Glasfaseranschluss, versteht sich.

Schönheit liegt im Auge des Betrachters

Manchmal möchte (oder muss) man bereits erstellte Commits nachträglich nochmal ändern. Das ist in Git kein großes Problem, und besonders schön ist es in TortoiseGit.

Kollaborateure

Nehmen wir mal an, ein Entwickler-Kollege arbeitet mit mir an einem Projekt. Nun wollen wir uns über unsere lokalen Änderungen austauschen, ohne den Weg über einen gemeinsamen Server zu gehen. Wie geht das, was macht man dabei, und welche Möglichkeiten ergeben sich? Ein fiktives Szenario, das aber durchaus real sein könnte.

Verhindern, dass ein Git-Branch gepusht wird

Wie verhindere ich, dass ein bestimmter Git-Branch versehentlich auf dem Server landet?

Ein neuer Mitspieler im Quellcodeverwaltungs-Business

Access-Fehlermeldung: GitHub Desktop Software

Auch wenn Microsoft Access eine sehr nützliche Applikation ist, kämpft man als Entwickler doch immer damit, dass die Datenbank von außen betrachtet nur ein dicker Brocken Binärdaten ist, der sich in der Quellcodeverwaltung als recht unverdaulich erweist. Hier ist ein weiterer Mitspieler in der Runde der Tools.