Tag: Organisation

Einfach machen

Ameise

Ein Kollege sagte zu meinen regelmäßigen Beschwerden, man könne ja neue Ideen gar nicht umsetzen, weil immer jemand etwas dagegen hat, nur lapidar: „Mach’s doch einfach.“ Und recht hat er.

Die leere Mailbox

Es klingt wie ein Traum, oder? Witzigerweise haben in kurzem Abstand gleich zwei Leute mir diese Regel genannt: Mach deine Mailbox leer! Hauptsächlich ist dabei die „Inbox“ gemeint, also der „Posteingang“. Wenn der leer ist, sieht es nicht so aus, als ob man Unmengen an Arbeit vor sich her schieben würde. Die zwei Minuten Regel …

Continue reading

Wunderlist wird eingestellt

Bereits im Juni 2015 teilte 6Wunderkinder mit, dass die Firma von Microsoft aufgekauft wurde. Nun heißt es, Microsoft wolle das gekaufte Wunderlist durch sein eigenes Programm To-Do ablösen. Interessant daran ist, dass „diverse aus Wunderlist bekannte Funktionen (…) demnach bereits in Planung (sind)“ (Quelle: Netzwelt). Man kauft also eine Software nebst Entwicklerteam, um diese knapp …

Continue reading

Aberglauben im Projektgeschäft?

Vor einiger Zeit habe ich das Buch „Zurück an die Arbeit“ rezensiert, das sich mit Fragen aus dem täglichen Leben beschäftigt hat. Der Autor, Lars Vollmer, ist nebenbei natürlich noch anderweitig aktiv. Gerade bin ich via Twitter auf den Artikel Voodoo-Management gestoßen, der mir sehr interessant erscheint. Am Beispiel, wie man Kindern (nicht) beibringt, Fahrrad …

Continue reading

Buchstabensalat

Ein Blog aufzusetzen ist einfach. Doch wenn auf einer Website lange nichts passiert, wird sie bald in der googleschen Versenkung verschwunden sein.