Design Pattern: Singleton

Letzte Änderung am 20. August 2020 by Christoph Jüngling

Das Singleton-Pattern ist dann nützlich, wenn man genau eine Instanz einer Klasse benötigt. Durch den Zugriff in der beschrieben Weise wird sichergestellt, dass diese eine Instanz im Moment der ersten Benutzung erzeugt und danach immer dieselbe Instanz verwendet wird.

Hier ist das Prinzip am Beispiel des alten Visual-Basic-Dialektes gezeigt, den ja vielleicht noch jemand nutzt :-)

Option Explicit

Private m_ObjectName As clsClassName

Public Property Get ObjectName() As clsClassName

If m_ObjectName Is Nothing Then Set m_ObjectName = New clsClassName
Set ObjectName = m_ObjectName

End Property

Anstelle von ObjectName und ClassName sollte natürlich ein sprechender Name verwendet werden.

Die Verwendung erfolgt dann einfach über den Namen des Properties, also z.B.:

ObjectName.AttribName = 42
MsgBox "Anmeldename: " + ObjectName.Anmeldename

Denkbar wäre zum Beispiel eine Klasse, die bestimmte Daten vorhält oder auch ein zentraler Dispatcher, auf den andere Klassen eine Referenz halten können, um z.B. dessen Events zu fangen.

Ähnliche Artikel:

1 Ping

  1. […] das Design Pattern Singleton benötigt eine Klasse, selbst wenn diese nur sehr einfach ausgestaltet sein sollte. Der Vorteil bei […]

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünfzehn + sechs =