Lücke in einer WordPress-Instanz

Über eine unangenehme Lücke in einer WordPress-Instanz berichtete Robert Wetzlmayr zu Beginn dieses Monats. Hoffentlich kam die Warnung rechtzeitig und es ist kein größerer Schaden angerichtet worden.

Werbung

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 − 3 =