Trau keiner Statistik

Statistiken sind eine wunderbare Sache, denn mit Statistiken kann man fast alles beweisen. Nicht umsonst ist das folgende geflügelte Wort wohl jedem bekannt. Laut Wikipedia wird es zwar allgemein Winston Churchill zugeschrieben, könnte aber genausogut eine Erfindung Göbbels gewesen sein. Ein schöner Bezug zu der inzwischen schon wieder abklingenden Fake-News-Debatte, der zumindest beweist, dass Lügen in der Presse keinesfalls eine neuzeitliche Erfindung sind.

Rohe Gewalt

Oh Wunder, es gab diese Zeiten, wo Kinder noch draußen gespielt haben, anstatt ihre Fertigkeiten als zukünftiger Raumpilot am Flugsimulator zu trainieren. Aber schon damalstrafen wir Vorsichtsmaßnahmen, damit die Jungs von der gegnerischen Gang nicht unsere Fahrräder klauen konnten. Ein Fahrradschloss war eine schnelle und günstige Möglichkeit, groß genug, um das Rad an einer Straßenlaterne anzuschließen. Das Problem war nur, dass ich den Schlüssel regelmäßig verloren habe.

Botnetzwarnung

Schon vor 2 Wochen warnten Sicherheitsforscher von Cisco Talos laut heise.de, dass sich ein neues Botnetz auf der Grundlage der Software „VPNFilter“ massiv über diverse Router ausbreitet. Namhafte, aber auch weniger bekannte Routermodelle standen auf der Liste. Heute heißt es (u.a. Heise, Golem), dass weitere Geräte infiziert sind und dassWeiterlesen … Botnetzwarnung

Kein Bild sagt nicht mehr 1000 Worte!

„Der ungenannte Redner referierte über das unter Datenschutz stehende Thema auf der nicht erwähnten Veranstaltung in äußerst bewegender Weise.“ Wenn alles, was auf eine Person hindeuten könnte, unter Datenschutz steht, bedeutet das, dass eine Berichterstattung über eine Veranstaltung dann nur noch in diesem Stil erfolgen und mit Strichmännchen visualisiert werden darf?