Mehrere Backends in Access

Gerade entdecke ich, dass jemand nach “access mehrere backends organisieren” gesucht hat. Dazu könnte ich eigentlich mal etwas schreiben, denn das ich nicht weiter schwer. Nicht das Schreiben, das auch, ja, aber ich meine, das mit mehreren Backends in Access.

“Backend” (sprich: “bäck-änd”) ist also wörtlich und metaphorisch das “hintere Ende” unserer Datenbank, das Ende, in dem die Daten gespeichert werden. In der Regel wird man das wohl deshalb machen, damit mehrere Leute in einem Netzwerk auf denselben Datenbestand zugreifen können. Dies habe ich in dem Artikel Wo liegt das Backend? ausführlicher erklärt. Ein Teil des Mechanismus’ war, dass die Tabellenverknüpfungen zum Backend automatisch eingebunden oder aktualisiert werden können, was ich i.d.R. beim Start des Programmes anstoße.

Werbung

Die erste Frage wäre nun, ob alle diese Backends gleichzeitig oder im Wechsel verwendet werden sollen.

Sollen die Backends im Wechsel verwendet werden, muss die Funktion AttachTables immer dann angestoßen werden, wenn ein Wechsel stattfinden soll. Zuvor sollten alle Formulare und Berichte (und auch alle Objektvariablen, die auf Datenzugreifen) geschlossen bzw. terminiert werden. In diesem Fall muss natürlich davon ausgegangen werden, dass alle verwendeten Backends die gleiche Tabellenstruktur haben. Dies könnte zum Beispiel bei einer Mandantenfähigkeit der Applikation sinnvoll sein, um die Daten der Mandanten streng voneinander getrennt zu verwalten.

Müssen mehrere Backends gleichzeitig verwendet werden, dann muss die Klasse clsAttachTables dahingehend umgearbeitet werden, dass sie mit mehreren parallelen Backends klar kommt. Alternativ startet man einfach mehrere Instanzen und gibt diesen jeweils den individuellen Pfad zu deren Backend mit. Dann müsste nur noch eine Unterscheidung in der Steuertabelle gemacht werden.

Wie gesagt, das ist nicht schwer. Wer dabei Hilfe braucht, meldet sich gerne bei mir. Immerhin verdiene ich ja mein Geld mit sowas :-)

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

vier + 9 =