Wenn Namen sich ändern

Flattr this!

Autor-Statistik in TortoiseGit

Autor-Statistik in TortoiseGit

Manchmal ändert sich der Name, und dafür kann es viele Gründe geben: Eine Heirat zum Beispiel, obwohl das heute ja nicht mehr zwangsläufig zu einer Namensänderung führt. Vielleicht wurde auch die Firma – und folglich die Domain – umbenannt, oder es gab einen Schreibfehler im Namen oder der eMail-Adresse.

Was auch immer nun der Grund ist, für statistische Daten aus dem Git-Repository wäre es manchmal sinnvoll, die verschiedenen Schreibweisen eines Autors unter einem Namen zusammenzufassen. Und genau dafür ist die Datei .mailmap da.

Der Aufbau ist relativ einfach: Jeweils in einer Zeile AnzeigeDaten SPACES VorhandeneDaten (Details hier). Die Datei sollte im Hauptverzeichnis des Repositories liegen und natürlich (wieder einmal) in Git eingeschlossen werden, damit diese Anzeige auf allen beteiligten Rechnern gleich ist.

Und vielmehr muss man dazu auch nicht wissen.

 

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vierzehn − 8 =