Wochenschau 50/2021

Flattr this!

Letzte Änderung am 19. Januar 2022 by Christoph Jüngling

Aus Anlass des heutigen 4. Advents wünsche ich allen meinen Leser(inne)n eine wunderbare, besinnliche und vor allem gesunde Weihnachtszeit! Ob ihr nun das christliche Weihnachten als Geburtstag von Jesus feiert, das vergleichbare nordische Julfest oder die Wintersonnenwende (das heutige Fest hat viele mögliche Ursprünge), ob ihr an Christkind und Weihnachtsmann glaubt oder an Rudolf mit der roten Nase – es ist mir alles egal!

Glaubt, was ihr wollt, aber bitte seid friedlich dabei! Denn wir alle können ein wenig Ruhe und Besinnlichkeit wirklich gebrauchen.

4 Adventskränze mit der Reihe nach unterschiedlicher Anzahl brennender Kerzen

Eigenleben

Wenn dein Smartphone dauernd irgendwelche SMS schickt – auch während du Auto fährst – und du dann dafür angeklagt wirst …

Dumm gelaufen

Dass Prognosen auch mal falsch sein können, ist irgendwie keine Überraschung. Bereits meine Eltern haben Vorhersagen von Nostradamus erwähnt, wenn auch nicht unbedingt geglaubt. Die Wettervorhersage ist wohl das bekannteste neuzeitliche Vorhersagemittel, das durchaus auch gelegentlich mal falsch liegt. Doch wenn jemand am laufenden Bande falsche Prognosen abgibt, ist das schon irgendwie lustig.

Ein/e namentlich nicht genannte/r Aktive/r hat sich die Mühe gemacht, die Prophezeiungen der gemeinhin “Querdenker-Szene” genannten Gruppen auf einer Website zu sammeln und im Rückblick auf ihre Erfüllung hin zu überprüfen – sehr übersichtlich chronologisch in Tabellenform dargestellt. Mit Stand 12.12.2021 wird diese Quote mit “472 nicht erfüllte Prophezeiungen zu 15 erfüllten” angegeben. Das ist kein besonders vertrauenerweckender Schnitt.

Der Volksverpetzer erwähnt hierzu das interessante Brandolini-Gesetz, nach dem “das Widerlegen von Schwachsinn (…) eine Größenordnung mehr Energie (erfordert) als dessen Produktion” – ein nachvollziehbares Problem.

Werbung

Nebenbei bemerkt: Ich bedauere den Bedeutungswandel des Wortes “Querdenker”! Als ich diesen Begriff das erste mal hörte, war er sehr positiv belegt. Er wollte aufzeigen, dass solche Menschen andere als die üblichen Denkmuster präferieren, was oft genug auch ein Zeichen von Kreativität und Fortschritt ist. Im Sinne dieser Bedeutung wird laut Wikipedia nun der Begriff Laterales Denken verwendet:

Seit 2020 haben die Worte Querdenker und Querdenken aufgrund der Selbstbezeichnung von Gruppen, die Proteste gegen Schutzmaßnahmen zur COVID-19-Pandemie in Deutschland organisieren, eine eher pejorative Bedeutung abseits des Wortsinns „laterales Denken“ erhalten.

Bug oder Feature?

Es ist leicht, auf Menschen herum zu hacken, die man gar nicht kennt, und deren Tätigkeit man nicht beurteilen kann. Aber wen interessieren schon Ursachen, wenn man einen Schuldigen hat? Zum aktuellen “Fehler” in einer Java-Bibliothek hier ein interessanter Kommentar.

Vernetzungen

Wie stark unsere moderne Welt vernetzt ist, ist uns oft gar nicht klar. Dabei ist das nicht nur eine Frage, wer alles Internet hat. Auch Lieferketten sind oft aufeinander angewiesen. So kann es kommen, dass eine hochmoderne Chipfabrik nicht mehr arbeiten kann, weil ein vergleichsweise billiges Zulieferteil fehlt.

Dieser Artikel beleuchtet das in einer interessanten Weise.

Access-News

Wie meine Leser wissen, beschäftige ich mich recht viel mit MS Access. Man mag es kaum glauben, aber da gibt es noch ein paar mehr Leute, die das tun :-) Diese Woche habe ich gleich zwei News zu diesem Thema.

Die erste betrifft Karl Donaubauers Access-News. Karl ist Hauptveranstalter der Access-Entwickler-Konferenz (AEK), über die ich ja auch schon des öfteren berichtet habe.

Und Nummer zwei ist ein Video von meinem Kollegen Philipp Stiefel über den Soundex-Algorithmus in Access und VBA.

(Beide Links führen zu YouTube, aber erst, wenn ihr darauf klickt!)

All I want for Christmas …

Und zu guter Letzt noch ein Zusammenschnitt vieler Star-Trek-Folgen im Stile des bekannten Weihnachtsliedes :-)

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 + 16 =