Kategorie: Das Wort zum Montag

"Das Wort zum Montag" soll die zweite Seite der "Zwei Seiten der IT" darstellen. In dieser Kategorie werden Themen besprochen, die nicht in erster Linie technisch motiviert sind. Außerdem wird fleißig gemeckert.

Irritationen

Keyboard

Eigentlich bin ich ein Außenstehender, und nach Ansicht einiger Mitmenschen habe ich damit vermutlich das Recht verwirkt, über die Thematik zu reden. Schließlich hört man immer wieder Argumentationen wie „mach es doch erstmal besser bevor du über andere meckerst“, oder „erst wenn du 20 km in meinen Schuhen gelaufen bist, darfst du über mich reden“. Doch warum soll ich eigentlich nicht mal über ein Thema schreiben, auch wenn ich ein Außenstehender bin?

Vorhang auf im Datenschutztheater

Datenschutz (Symbolbild)

In letzter Zeit überrascht die Vielzahl an Auswahlen auf Websites unter dem Datenschutzaspekt. Wieso ist der Meine-Auswahl-Button meist immer so aschgrau und der Ich-will-Alles-Button immer so lustig bunt? Das fragt sich (nicht nur) Gastautor Hannes.

Spam und anderer Unrat

Hier mal wieder ein “Wort zum Montag”, heute von meinem Gastautor Hannes und ausnahmsweise am Freitag, der diese Woche so was wie ein Ersatz-Montag ist. Aber eigentlich ist das sowieso egal.

Fakenews und Neuland

Bei dieser Mischung muss es einem kalt den Rücken runterlaufen. Und doch gibt es so etwas. Ich war die letzten Wochen in Rom. Schön. Doch jedes Mal soll ich dann von diesen grusligen Geschichten erzählen. – Ein Gastbeitrag von Hannes.

Der kapitalistische Schutzwall

Mauer

Früher wollten alle „im Netz“ sein, damit sie wahrgenommen werden. Man gehörte nur dazu, wenn man auch eine Houmpäitsch hatte, und natürlich eine eMail-Adresse. Das führte dann zu so seltsamen Kombinationen wie „www.meinefirma.com“ und „meine-firma@aol.com“. Com-Adressen für eine De-Firma, und dann noch unterschiedliche Domains!