Donnnnnngggggg!

Es ist nicht zu fassen! Haben ihr den Gong gehört? Der Bitcoin hat vor ein paar Stunden die 2000-€-Marke durchstoßen! In meinem Kopf klingt das wie die Hells Bells von AC/DC :-)

Im Januar dieses Jahres kratzte der Bitcoin noch an der 500-€-Marke, Mitte Februar waren erstmals die 1000 € geknackt, und seitdem hat sich der Kurs glatt verdoppelt. Wenn das mal keine Blase ist! Hätte ich Anfang des Jahres etwas gekauft, ich hätte den Einsatz bis heute vervierfacht. Das ist eine geniale Vorstellung, die aber zugleich auch zeigt, wie spekulativ der Coin immer noch ist.

Das Dumme daran: Wer jetzt kauft, kann entweder von der weiteren Steigerung profitieren, oder aber komplett abstürzen. Das muss man bei aller Euphorie immer bedenken.

Wir leben in spannenden Zeiten.


SmallInvoice Logo

Ähnliche Artikel:

AuthorChristoph Jüngling

Selbständiger Softwareentwickler und Seminarleiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + 7 =