Das Wort zum Montag

Flattr this!

Falls Ihr es noch nicht gemerkt habt, es in meinem Blog auch eine Predigt-Ecke. Sie nennt sich ab heute „Das Wort zum Montag“ und hat eine eigene gleichnamige Kategorie. Die Postings erscheinen, sofern vorhanden, jeweils am Montag um 8 Uhr. Anders als die PyDay-Reihe will ich mich vorerst aber nicht darauf festlegen, dass auch wirklich jeden Montag etwas erscheint. Ich predige nur, wenn ich etwas zu sagen habe. Ich glaube, das ist auch besser so.

Genau genommen gibt es diese Predigten sporadisch bereits seit Beginn dieses Jahres. Daher habe ich rückwirkend bis zum 4. Januar die passenden Montagspostings zu dieser neuen Kategorie hinzugefügt.

Solche Kategorien haben den Vorteil, dass jemand, der sich nur für bestimmte Themen meines Blogs interessiert, diese gesondert abonnieren kann. Das geht mit RSS-Feeds. Wer die URL für eine Kategorie gefunden hat, hängt einfach ein „feed“ mit passendem „/“ am Ende an. Aus http://www.juengling-edv.de/category/blog/das-wort-zum-montag/ wird also http://www.juengling-edv.de/category/blog/das-wort-zum-montag/feed/. Entsprechend bei PyDay und PyDay-Feed. Solche Feeds kann man in Firefox mit den „dynamischen Lesezeichen“ abonnieren, aber natürlich auch mit  jedem anderen Feedreader.

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!


Übrigens: Mit SmallInvoice können auch Freiberufler wie ich sehr einfach Rechnungen erstellen, versenden und nachverfolgen. (Affiliate-Link)

Ähnliche Artikel:

AuthorChristoph Jüngling

Selbständiger Softwareentwickler und Seminarleiter

Kommentar verfassen