Tag: Softwareentwicklung

Keine Schätzungen mehr!

Zeitschätzungen sind seit jeher das Lieblingskind von Managern. Immer wollen sie alles vorher ganz genau wissen, selbst wenn die Anforderungen noch nicht vollständig bekannt sind.

Teste!

Das Programmier’n ist nicht getan, bis alle Tests erfolgreich war’n! Wer kennt sie nicht, diese Sprüche? Mit wenig Worten sagen sie viel aus.

Mein Arbeits-Tagebuch

Die Quellcodeverwaltung ist gewissermaßen auch mein Entwickler-Tagebuch, zumindest im aktuellen Projekt. Das stellt gewisse Anforderungen an die Commit-Messages.

Seltsame Metriken

Sich in fremde Programme „reinzudenken“ ist nicht leicht. Jeder Entwickler hat seinen persönlichen Stil, den man fast eine Handschrift nennen kann. Namenskonventionen, Einrückungstiefe, die Position der Variablendeklarationen … das alles beeinflusst den Lesefluss und damit meine Wahrnehmung des fremden Programms.

Böse Falle

Was passiert, wenn ein Entwickler beim „Mergen“ ausgesprochen egoistisch vorgeht? Eine kleine Geschichte, wie man es nicht machen sollte.