Es kostet, was es eben kostet

Immer dann, wenn ich für einen (potentiellen) Kunden ein Angebot machen sollte, stand ich als Selbständiger vor einem Dilemma. Ich wollte den Auftrag vielleicht haben, weil ich sonst nichts verdient hätte, und ich konnte auch oft verstehen, dass kaum ein Kunde bereit ist, einen Softwareentwickler einfach so drauflos arbeiten zu lassen, bis der meint, fertig zu sein. Eine Bezahlung auf Stundenbasis kommt für viele Leute einfach nicht in Frage, weil sie hoffen, mit einem Festpreis eine saubere Kalkulation hinzulegen. Interessant ist, dass auf der Seite der zu erbringenden Leistung diese Fixierung oft nicht gilt. Ähnliche Artikel:Scrum: Velocity vs. ZeitabschätzungNeues ausHier geht's weiter … Es kostet, was es eben kostet

Scrum: Velocity vs. Zeitabschätzung

Der übliche Ablauf eines Projektes ist wohl der, dass anfänglich ein Plan gemacht wird. In diesem Plan ist idealerweise alles enthalten, was gemacht werden soll, welche Abhängigkeiten die Aufgaben voneinander haben und wie lange man jeweils brauchen wird. Wie war das? Wie lange man brauchen wird? Sagen wir besser „wie lange man voraussichtlich brauchen wird“! Denn ein Plan ist eben doch nur ein Plan. Das wusste auch Bert Brecht schon: Ja, mach nur einen Plan. Und sei ein großes Licht. Mach ruhig noch ’nen zweiten Plan. Geh’n tun sie beide nicht. Ein Plan ist ein Plan ist ein Plan MitHier geht's weiter … Scrum: Velocity vs. Zeitabschätzung

Neues aus Nurma

Früher sagte man oft, in Kürze werde ein neues Einkaufszentrum fertiggestellt. Oder der neue Krimi im Fernsehen beginne in Kürze. Warum eigentlich immer nur in Kürze und nicht mal in Kassel, Hamburg oder München? Da fragte wohl nicht nur ich mich, wo dieses „Kürze“ eigentlich liegt. Bei einem anderen Begriff stellt sich die Frage nicht. Werner Heisenberg hätte sich sicher gewundert, dass es so etwas im Makrokosmos gibt, und vielleicht seine Unschärferelation nochmal überarbeitet. Denn Nurma ist immer und überall gleichzeitig. Und Maeben liegt gleich daneben. Verblüffend, aber wahr. Nur wo liegen diese beiden Orte? Von Bielefeld ist ja schonHier geht's weiter … Neues aus Nurma