Es kostet, was es eben kostet

Immer dann, wenn ich für einen (potentiellen) Kunden ein Angebot machen sollte, stand ich als Selbständiger vor einem Dilemma. Ich wollte den Auftrag vielleicht haben, weil ich sonst nichts verdient hätte, und ich konnte auch oft verstehen, dass kaum ein Kunde bereit ist, einen Softwareentwickler einfach so drauflos arbeiten zuWeiterlesen … Es kostet, was es eben kostet

Scrum: Velocity vs. Zeitabschätzung

Der übliche Ablauf eines Projektes ist wohl der, dass anfänglich ein Plan gemacht wird. In diesem Plan ist idealerweise alles enthalten, was gemacht werden soll, welche Abhängigkeiten die Aufgaben voneinander haben und wie lange man jeweils brauchen wird. Wie war das? Wie lange man brauchen wird? Sagen wir besser „wieWeiterlesen … Scrum: Velocity vs. Zeitabschätzung

Organisation der Softwareentwicklung

ToDoList ist ein freies Programm, mit dem der Entwickler die im Laufe eines Projektes erforderlichen Schritte in einer hierarchischen Gliederung erfassen und verfolgen kann. Pro Schritt sind u.a. Priorität, geschätzte Zeit, Startdatum, Datum der Soll- und der tatsächlichen Fertigstellung eingebbar. Ferner kann für jeden Schritt eine Stoppuhr aktiviert werden, umWeiterlesen … Organisation der Softwareentwicklung