Das Urheberrecht aktualisieren

Das Interview von Bernd Graff (Süddeutsche Zeitung) mit Till Kreutzer befasst sich mit der Frage, ob wir alle „überraschend“ zu Kriminellen geworden sind, oder ob das Urheberrecht überhaupt noch zeitgemäß ist.

Ich stimme Till Kreutzer zu, wenn er sagt:

Es ist immer Aufgabe des Rechts gewesen, diejenigen, die das Recht beachten sollen, so zu instruieren, dass sie es beachten können. Das ist hier nicht gegeben. Will man erreichen, dass das Recht befolgt wird, muss es verständlich und angemessen sein. Sonst wird es nicht akzeptiert.


Werbung

SmallInvoice Logo

Demzufolge müsste ein Gesetz, das in einer anderen Zeit mit anderen technischen Möglichkeiten die damaligen Rechte geregelt hat, den veränderten Sachverhalten angepasst werden, anstatt krampfhaft an althergebrachten Regeln festzuhalten.

Hier geht es zu dem Artikel, aus dem das oben wiedergegebene Zitat stammt.

 

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

sechzehn − vier =