AEK 22: Reibereien mit Ribbons (Hubert Münst)

Ribbons waren vor über 10 Jahren Microsofts Ersatz für Menüs und Symbolleisten, und sie sind auch heute immer noch ein Reizthema. Was seinerzeit Stand der Technik war, wurde schnell zu einem vergessenen Thema. Die Ribbons ersetzten alles, was der Bediener noch wissen musste – und das war und ist schwierig genug.

AEK 22: Interaktive Landkarten in Access

Den zweiten Vortrag am Samstag bestreitet Thomas Pfoch. Er beginnt mit einem ausführlichen Demo, in dem er zeigt, wie eine Open-StreetMap-Landkarte in Access angezeigt und bedient werden kann.

AEK 22 – Keynote

Zweiundzwanzig! Ja, ich weiß, ich wiederhole mich, aber 22 Jahre sind in der IT fast eine Ewigkeit. Nicht nur Access „lebt“ noch, sondern auch viele der Kollegen, die ich im Laufe der Zeit kennengelernt habe, sind noch im Geschäft. Einige haben Access den Rücken gekehrt und arbeiten nun in anderen Bereichen. Und auch sonst sind in Nürnberg diesmal erstaunlich wenig bekannte Gesichter dabei.

Angekommen

Flaschen und Bächer an der Bartheke

Wie herrlich ruhig ist die Bar, wenn außer mir keiner drin sitzt :-)

VB6 und Git

Kaffee und Laptop

Die Integration von Visual SourceSafe in Visual Studio 98 war zwar ganz nett, aber inzwischen gibt es bessere Quellcodeverwaltungsprogramme. So trivial es auch erscheinen mag, aber an der Kombination aus VS98 und einem aktuellen TortoiseGit gibt es nichts zu bemängeln – außer vielleicht einer winzigen Kleinigkeit.