Prozedurliste in OASIS

Screenshot "Procedure List"

Ab und zu sollte man auch mal in die Dokumentation eines Programmes schauen, auch wenn man es schon lange verwendet und glaubt, es gut zu kennen. So ging es mir eben bei OASIS, einem Plugin für MS Access, das mich bei der Quellcodeverwaltung eines Access-Projektes unterstützt.

Wo installiert man eine Access-Applikation? (2/3)

Netzwerk aus Personen und Geräten (Symbolbild)

Im ersten Teil dieser Reihe ging es zunächst um das Grundsätzliche, um die Motivation, lieber doch nicht alle Anwender auf einer Access-Datenbankdatei herumturnen zu lassen. Nun möchte ich mich der Frage widmen, was denn die Alternative ist.

Was hat Access mit AC/DC zu tun?

Als kleine Ergänzung zu dem Artikel von letzter Woche über Code-Signing möchte ich heute das Verfahren erwähnen, das Microsoft in Access dafür vorgesehen hat. Es bewirkt im Grunde das gleiche wie schon zuvor beschrieben, nur eben mit Bordmitteln.

Wochenschau 43/2020

Coronavirus, Gesichtsmaske

Die Alle-paar-Wochen-Schau … heute mal wieder mit drei vollkommen unterschiedlichen Themen. Die Software und die Änderungen Dass man Software gelegentlich mal den geänderten Umgebungsbedingungen anpassen sollte, weiß jeder Entwickler, der eine solche über einen längeren Zeit betreut. Bei Windows-Updates gibt es häufiger mal Überraschungen, die dann zu mehr oder weniger viel Aufwand führen, bevor wieder …

Weiterlesen

Code-Signing

Bereits in dem Artikel über Makroviren habe ich auf die Möglichkeit hingewiesen, die Sicherheit durch „Code Signing“ zu erhöhen. Leider geht das nicht für Access-Applikationen. Daher will ich nun einen Schritt weitergehen und das gleiche Zertifikat für das Signieren einer EXE-Datei verwenden. Damit können wir wenigstens das Installationspaket oder eine mit eigenständigem Setup-Tool erstellten Installer signieren.