Unit-Tests

Der Begriff „Unit-Test“ wird im allgemeinen für eine Methodik verwendet, bei der Funktionen und Klassen eines Programmes isoliert von anderen Dingen getestet werden. Man kann für „Unit-Tests“ durchaus auch die deutsche Übersetzung „Einheiten-Tests“ verwenden, denn hier wird jede „Einheit“ (Klasse, Funktion, Subroutine, …) gesondert getestet. Es ist üblich, solche Elemente isoliert voneinander zu testen, da …

Continue reading

Wem gehört das Internet?

Wem gehört eigentlich das Internet? Wer tut etwas dafür, wer bezahlt, wer liefert die Inhalte? Und wer verdient daran? Da ich seit einigen Monaten ja auch wieder aktiv am Bloggen bin, fühle ich mich von dieser Thematik durchaus auch (wieder) betroffen. Zwar erwarte ich keine Reichtümer davon, dass ich hier ab und zu mal etwas …

Continue reading

Mache einen „Pull“ auf alle Mercurial-Repositories

In aller Kürze (Linux): $ find . -name .hg -exec hg pull –cwd {} \; Ähnliche Artikel:Klickibunti unter LinuxDer UmzugMein Arbeits-TagebuchMercurial und GitHg Flow

Die Zahlenreihe beim Planning Poker

Eine der Möglichkeiten im Scrum, die relative Komplexität der Stories gegeneinander abzuschätzen, ist das bereits beschriebene Planning Poker. Dabei wird üblicherweise eine Zahlenreihe verwendet, die mit größeren Zahlen immer größere Abstände aufweist. Der Grund liegt ganz einfach darin, dass größere Aufgaben nicht so detailliert abgeschätzt werden können wie kleine, überschaubare Aufgaben. Das kann man sich …

Continue reading

Design Pattern: Singleton

Das Singleton-Pattern ist dann nützlich, wenn man genau eine Instanz einer Klasse benötigt. Durch den Zugriff in der beschrieben Weise wird sichergestellt, dass diese eine Instanz im Moment der ersten Benutzung erzeugt und danach immer dieselbe Instanz verwendet wird. Hier ist das Prinzip am Beispiel des alten Visual-Basic-Dialektes gezeigt, den ja vielleicht noch jemand nutzt …

Continue reading